Verkehrsrecht

Im Verkehrszivilrecht steht die Regulierung von Folgen bei Verkehrsunfällen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Neben der Haftungs- und Schuldfrage an sich tauchen immer wieder Probleme auf, z.B. welche Schadenspositionen von dem Unfallschädiger bzw. dessen Haftpflichtversicherung übernommen werden müssen. Dies betrifft alle Schadenspositionen wie den Fahrzeugschaden, Wertminderung, Nutzungsausfall, Sachverständigenkosten, Verdienstausfall, Schmerzensgeld etc.

Wegen der Komplexität der Materie empfiehlt sich von Anfang an eine anwaltliche Beratung und Vertretung. Ist ein Geschädigter an einem Verkehrsunfallereignis schuldlos, muss die Versicherung des Unfallgegners auch die entstehenden Anwaltskosten übernehmen.

Neuigkeiten aus dem Verkehrszivilrecht

Vertretung von Autoren
Verfilmungsrechte
Straf- und Ordnungswidrigkeitsrecht
Arbeitsrecht
Verkehrsrecht
Familien- und Scheidungsrecht
Mietrecht

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Informationen? Sie können uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Tel. +49 (0) 221 444 790

Schreiben Sie uns

Ihr Name (required)

Ihre E-Mail (required)

Ihre Nachricht