Andreas Föhr

Andreas Föhr, Roman- & Drehbuchautor

Geboren 1958, arbeitete nach Studium und Promotion in den Rechtswissenschaften von 1989 bis 1992 als Verwaltungsjurist und Rechtsanwalt in München.
Seit 1991 Arbeit als Drehbuchautor. Fast 200 Drehbücher (alle in Zusammenarbeit mit Thomas Letocha) sind für das deutsche Fernsehen verfilmt worden.
2009 erschien sein erster Roman.

Projekte (Auswahl)

DER ALTE / Serie 2013-14/ Neue Münchner Fernsehproduktion / ZDF

DER COP UND DER SNOB / Serie 2011-12 / Constantin / SAT.1

SCHAFKOPF / Serie 2011-12 / EIKON / ZDF

DER STAATSANWALT /  Serie / 2007-2010 / Odeon / ZDF

EIN FALL FÜR ZWEI / Serie / 2009 / Odeon / ZDF

DAHOAM IST DAHOAM / Serie / 2007-2010 / Constantin / BR

LIEBE IM HALTEVERBOT  /  Fernsehfilm / 2008 / Studio Hamburg / ARD

DER BULLE VON TÖLZ / Reihe / 2002-2008 / Alexander Film / Sat.1

GRÜSS GOTT, HERR ANWALT/ Fernsehfilm / 2007 / Annabelle Film / ARD

ALMA ERMITTELT / Fernsehfilm / 2007 / Polyphon / ZDF

ZWEI AM GROSSEM SEE / Reihe – 2005 – Annabelle Film / ARD

DIE ROSENHEIM COPS / Serie / 2002-2006 / Bavaria / ZDF

Vor 2002 Drehbücher für Die Wache, Cobra 11, Küstenwache, Lukas, Im Name des Gesetzes, SOKO 5113, Mobbing Girls, u.v.m

Romane

SCHWARZWASSER – Droemer Knaur – 2017

EISENBERG – Droemer Knaur – 2016

WOLFSSCHLUCHT – Droemer Knaur – 2015

TOTENSONNTAG / Droemer Knaur / 2013

SCHWARZE PISTE / Verlag Droemer Knaur / 2012

KARWOCHE – Droemer Knaur – 2011

SCHAFKOPF –  Droemer Knaur – 2010

DER PRINZESSINENMÖRDER – Droemer Knaur – 2009

Preise

Friedrich-Glauser-Preis 2010 für „Der Prinzessinnenmörder“ in der Kategorie „Bester Debüt-Roman“

Print Friendly