Claudius Pläging

Stand 2018

Claudius Pläging, 1975 in Wiesbaden geboren, begann seine Karriere als Redakteur beim ZDF, bevor er knapp 14 Jahre lang als Leitender Autor bei „TV total“ und „Schlag den Raab“ tätig war. Er hat drei Romane veröffentlicht und schreibt Drehbücher für Film und Fernsehen. Für seine Arbeit wurde er mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet und für den Grimme-Preis nominiert.

Projekte

„Der Vorname“ (Drehbuch, Kinokomödie, Constantin Film, 2017/2018)

„Der Nesthocker“ (Drehbuch, TV-Komödie, FFP New Media/ARD, 2017/2018)

„Pussy Terror TV“ (Brainpool/ARD, Headwriter, seit 2017)

„Schatz, nimm Du sie“ (Drehbuch, Kinokomödie, ConradFilm/Bavaria, 2016)

„Sketch History“ (Autor, HPR/ZDF, seit 2016)

„Dittsche – Das wirklich wahre Leben“ (Autor, AUG/WDR, seit 2015)

„TV-Zyklus mit Olli Dittrich“ (beckground TV/ARD, seit 2013)

„Ladykracher“ (Autor, Brainpool/Sat.1, 2012)

„Schlag den Raab“ (Leitender Autor, Brainpool/ProSieben, 2006 bis 2015)

„TV total“ (Leitender Autor, Brainpool/ProSieben, 2002 bis 2015)

Romane

„Meer geht nicht“ (Droemer Knaur, München, 2016)

„Not am Mann“ (Aufbau Verlag, Berlin, 2013)

„Häkchen-Harakiri“ (Periplaneta, Berlin, 2011)

Print Friendly, PDF & Email