Überspringen zu Hauptinhalt

Robert Raoul Dannenberg

Stand 2019

Geboren: 23.08.1976 in Essen

Seine Ausbildung begann Robert Dannenberg 1997 an der renommierten New York University mit einem Filmworkshop. Es folgte bis 2001 das Studium an der Werbe- und Medienakademie Marquardt in Dortmund zum Diplom Film- und Fernsehwirt. Von 2001 an studierte Robert Dannenberg an der Filmakademie Baden-Württemberg. 2006 schloss er das Studium als Diplom-Drehbuchautor ab. Seit dem lebt Robert Dannenberg wieder in seiner Heimatstadt Essen. Dort arbeitet er bis heute an verschiedenen Projekten im Team mit Co-Autor Stefan Scheich. Für seine Tätigkeit als Headautor / Autor für die Serie „Der letzte Bulle“ bekam Robert Dannenberg 2011 den Bayerischen Fernsehpreis verliehen, sowie 2012 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Serie“.

Projekte in Zusammenarbeit mit Stefan Scheich (Auswahl)

  • 2019 – heute:
    Autor für 2 Folgen der Serie „Soko Potsdam“ (Bantry Bay)
    Autor für 2 Folgen der Serie „Sektretärinnen“ (Bantry Bay)
  • 2018 – 2019:
    Autor für 2 Folgen der Serie „Der Bulle und  das Biest“ (Bantry Bay)
    Autor für 1 Folge der Serie „Heldt“ (Sony Pictures)
    Autor für 1 Folge der Serie „Der Lehrer“ (Sony Pictures)
  • 2017 – 2018:
    Autor für 2 Folgen Soko Potsdam (Bantry Bay), ZDF
    Autor für RTL Serie „Der Lehrer“ (Sony Pictures)
    Polisher für diverse Folgen der RTL Serie „Bad Cop“ Staffel I (Talpa Germany GmbH)
  • 2016 – 2017: Autor für RTL Serie „Der Lehrer“ (Sony Pictures)
  • 2015 – 2016: Autor für RTL Serie „Der Lehrer“ (Sony Pictures)
  • 2014 – 2015: Headautor / Autor für RTL Serie „Der Knastarzt“ (greenskyfilms / ITV)
  • 2013 – 2014:
    Autor und Polisher für die 5. Staffel der Sat1-Krimiserie „Der letzte Bulle“ (Granada / ITV) / Headautor
    Autor für RTL-Serie „Der Knastarzt“ (greenskyfilms / ITV)
  • 2008 – 2013: Headautor /Autor für „Der letzte Bulle“, Sat1-Krimiserie a 45 Minuten / Staffel 1-4 (Granada / ITV)
  • 2007: Autor für die Comedy-Show „Kookaburra Show“ Staffeln I – III für Sat1 Comedy. (Life Entertainment GmbH)
  • 2006: Konzeptentwicklung der Krimiserie „Der letzte Bulle“ für greenskyfilms.
  • 2005: Konzeptentwicklung und Serienpilot für Krimi-light Serie „Vassko- Irgendwo im Nirgendwo“

Preise / Nominierungen

  • 2012 Verleihung des deutschen Fernsehpreises in der Kategorie „beste Serie“.
  • 2011 Nominierung für den deutschen Fernsehpreis mit „Der letzte Bulle“
  • 2011 Verleihung des bayerischen Fernsehpreises für „Der letzte Bulle“
  • 2011 Nominierung für den Grimme-Preis mit „Der letzte Bulle“
  • 2010 Nominierung für den Jupiter Award mit „Der letzte Bulle“
  • 2005 Nominierung für den Studio Hamburg Nachwuchspreis mit „Vassko – Irgendwo im Nirgendwo“ in der Kategorie „Bester Kurzfilm“
Print Friendly, PDF & Email
An den Anfang scrollen